Kambiri, Aleck

(* 1968 in Rusape, Zimbabwe)
Alec Kambiri wurde 1968 in Rusape, im Osten Zimbabwes geboren. Bereits Ende der achtziger Jahre half er regelmäßig seinem Onkel, John Kambiri, bei dessen Arbeit am Stein. Um das Jahr 1992 begann er erstmals, selbst Skulpturen zu fertigen. Kambiri bevorzugt es, mit dem besonders harten, schwarzen Springstone Serpentin zu arbeiten. Zu seinen beliebten Motiven gehören realistische Darstellungen von Nilpferden.